Hausverstärker


Seite 1 von 1
7 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 7



Sie benötigen einen Hausverstärker? Dann ab zum Profi!

Bei großen Kabellängen oder anderen Störfaktoren im Leitungsnetz kann ein Hausverstärker Sinn machen. Ob dies in Ihrem Fall auch so ist, klären wir gerne in einem ausführlichen Beratungsgespräch rund um das Thema Hausverstärker. Setzen Sie auf einen starken Partner wie TT-SAT!

Vielleicht kennen Sie das auch: Mittlerweile haben viele Menschen nicht nur ein einziges TV-Gerät im Haus stehen, sondern verfügen gleich über mehrere Geräte in verschiedenen Räumen.. Neben dem üblichen Fernsehgerät im Wohnzimmer steht eines im Schlafzimmer, eines im Fitnessraum und vielleicht sogar ein kleines TV-Gerät in der Küche. Schöne neue Welt - wir verfügen praktisch überall über einen Zugang zur großen weiten Welt in Form von hunderten verschiedener TV Programme.

Allerdings bringt diese Vielfalt an Empfangsgeräten für das Fernsehen auch Probleme mit sich. Schließlich müssen alle Fernsehgeräte mit entsprechenden Signalen versehen werden, damit sie das gewünschte Programm darstellen können. In der Regel kommen hierfür entsprechende Sat Anlage zum Einsatz, bestehend aus einem Receiver (zum Beispiel einem HD Sat Receiver) und einem Sat Empfänger, besser bekannt als Satellitenschüssel. Der Sat Empfängern kann entweder auf dem Hausdach oder auch an einem Balkongeländer installiert werden. Alternativ kann auch ein DVB Receiver im Haus zum Einsatz kommen.

Welche Technik Sie auch immer verwenden, oft ergibt sich das Problem, dass ein Signal mittels geeigneter Technik an alle Geräte im Haus verteilt werden muss. In der Regel erfolgt dies durch das Verlegen von Kabeln vom Sat Empfänger zu jedem einzelnen Gerät. Wer es sich einfacher machen möchte, kann aber auch auf vorgefertigte Lösungen mittels WLAN oder einer sogenannten Powerline zurückgreifen. Doch auch hier ergibt sich oftmals die Notwendigkeit, dass das an den Geräten vorhandene Signal verstärkt werden muss, da insbesondere bei langen Leitungsstrecken viel von der Qualität verloren geht.

Die Lösung: Ein Hausverstärker

Der Hausverstärker, oft auch als Sat-Verstärker bezeichnet, genießt allerdings zumindest unter Experten einen eher zweifelhaften Ruf. In vielen Anlagen bringt der Einsatz eines solchen Gerätes sogar eine Verschlechterung des Signals als eine Verbesserung. Doch warum ist das so? Zunächst einmal gilt: Der Verstärker kann lediglich ein schwaches Signal verstärken, er kann nicht aus einem technisch minderwertigen Signal ein gutes zaubern. Dieser Fakt wird oft übersehen. Das Signal muss also bereits in einer guten Grundqualität vorhanden sein, lediglich seine Stärke kann entsprechend schwach sein, damit ein Hausverstärker wirken kann.

Ein weiterer Grund liegt darin, dass der Pegel vom LNB kommend auch ohne einen solchen Verstärker schon relativ hoch liegt. Der Verstärker sorgt dann für eine Übersteuerung, erhöht das Rauschen und verschlechtert somit die Signalqualität.

Daher unser Tipp: Ein Hausverstärker bzw. Signalverstärker für Sat-Signale sollte nur dann eingesetzt werden, wenn er unbedingt notwendig ist. Hier empfiehlt es sich, zunächst einen Fachmann die Signale überprüfen zu lassen, um festzustellen, ob der Einsatz eines solchen Gerätes überhaupt sinnvoll ist. Meist empfiehlt es sich nur dann, wenn Kabellängen von deutlich über 100 m eingesetzt werden.

Andere Angebote der TT-SAT: Signalverstärker, Camping Satellitenschüssel, Sat Schüssel Halterung, Digital Satelliten Receiver, Satelittenschüssel, Satelliten Finder

Beratung vom Fachmann!
Bei TT-SaT inklusive 

Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten oder Bestellabläufen?

Hotline : 0208 -69806076
Montag-Freitag 10.00 - 18.00 Uhr
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr
 

Zahlungsarten

TT-SaT.De Newsletter

0208 - 69806076

Wir beraten Sie gerne telefonisch von Montag - Freitag 10:00 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Samstag 10:00 - 14:00 Uhr

info@tt-sat.de